NEU - Sächsische Corona-Schutz-Verordnung einschl. Bußgeldkatalog vom 30.10.2020

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung - (SächsCornonaSchVO) vom 30.10.2020

Auszug aus der SächsCornonaSchVO vom 30.10.2020

§ 11 - Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am 2. November 2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 21. Oktober 2020 (SächsGVBl. S. 546), außer Kraft.(2) Diese Verordnung tritt mit Ablauf des 30. November 2020 außer Kraft.

NEU - Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung vom 30.10.2020

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus

Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung – (SächsCoronaQuarVO) vom 30.10.2020

Auszug aus der Verordnung
§ 7
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Diese Verordnung tritt am 2. November 2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung vom 25. Juni 2020 (SächsGVBl. S. 278), die zuletzt durch die Verordnung vom 29. September 2020 (SächsGVBl. S. 515) geändert worden ist, außer Kraft.

LRA Erzgebirgskreis - NEU Allgemeinvefügung vom 23.10.2020

Allgemeinverfügung
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes und der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 23.10.2020

Die Allgemeinverfügung gilt für den gesamten Erzgebirgskreis.

Inkraftsetzung
Diese Allgemeinverfügung tritt mit Wirkung vom 24.10.2020 in Kraft und gilt bis diese durch den Landrat aufgehoben wird.

Außerkraftsetzung
Die Allgemeinverfügung des Erzgebirgskreises vom 12.10.2020 tritt mit Inkrafttreten dieser Allgemeinverfügung außer Kraft.

pdf icon Allgemeinverfügung LRA Erzgebirgskreis vom 23.10.2020.pdf

Allgemeinverfügung vom 21.10.2020 - Anordnung von Hygieneauflagen

Allgemeinverfügung
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie

Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 21.Oktober 2020, Az.: 15-5422/22

Inkrafttreten
IV. Diese Allgemeinverfügung tritt am 21. Oktober 2020 in Kraft und gilt bis einschließlich 25. Januar 2021.
Gleichzeitig tritt die Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 29. September 2020, Az.: 15-5422/22 außer Kraft.

pdf icon Allgemeinverfügung Hygieneauflagen vom 21.10.2020.pdf

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 21.10.2020

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19
 
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung - (SächsCornonaSchVO) vom 21.10.2020

Auszug aus der SächsCornonaSchVO vom 21.10.2020

§ 9 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 29. September 2020 (SächsGVBl. S. 510), die zuletzt durch die Verordnung vom 15. Oktober 2020 (SächsGVBl. S. 518) geändert worden ist, außer Kraft.
(2) § 4a tritt mit Ablauf des 6. Januar 2021 außer Kraft. Im Übrigen tritt diese Verordnung mit Ablauf des 25. Januar 2021 außer Kraft.

pdf icon Sächsische Corono-Schutz-Verordnung vom 21.10.2020.pdf
pdf icon Bußgeldkatalog.pdf

Info - Berufspendler ins Ausland

Berufspendler ins Ausland und kleiner Grenzverkehr von Quarantäne-Pflicht ausgenommen

die Pressemitteilung lesen Sie hier ...

Quelle: www.sachsen.de

Corona-Quarantäne-Verordnung vom 29.09.2020

Vierte Verordnung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Änderung der
Corona-Quarantäne-Verordnung vom 29.09.2020 

Artikel 2 - Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündigung in Kraft.

pdf icon Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung vom 29.09.2020.pdf

aktualisiert - Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen vom 13.08.2020.2020

aktualisiert am 29.09.2020

Allgemeinverfügung
zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 13. August 2020, Az: 15-5422/4

Auszug aus der Allgemeinverfügung
5. Wirksam- und Unwirksamwerden der Allgemeinverfügung, Widerrufsvorbehalt 5.1. Diese Allgemeinverfügung wird am 31. August 2020 wirksam mit Ausnahme der Ziffern 3.2. und 3.3., die am 1. September 2020 wirksam werden. Die Allgemeinverfügung wird mit Ablauf des 21. Februar 2021 unwirksam mit Ausnahme der Ziffern 2.11. Satz 4, 3.4. Satz 2 und 4.4. Satz 2, die mit Ablauf des 7. März 2021 unwirksam werden.

Weiterlesen...

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

mehr Informationen

OK