Anspruch auf Notfallbetreuung in Kita und Grundschule erweitert

aktualisiert am 24.03.2020

Anspruch auf Notfallbetreuung in Kita und Grundschule erweitert

Schulen und Kitas (auch Kindertagespflege) sind seit dem 18. März 2020 geschlossen. Für Kinder und Grundschüler, deren Eltern in systemrelevanten Berufen beschäftigt sind, wird eine Notbetreuung angeboten. Die Bestimmungen dazu wurden jetzt erweitert.
Lesen Sie bitte in der beigefügten Medieninformation des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus die wesentlichen Änderungen, veröffentlicht am 23.03.2020.

Die entsprechende Allgemeinverfügung tritt am 24. März, 00:00 Uhr, in Kraft.
Eine aktualisierte Übersicht der Personenberechtigten für die Notbetreuung sind abrufbar unter: www.coronavirus.sachsen.de

pdf icon Allgemeinverfügung Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen.pdf


pdf icon Formular Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule.pdf


pdf icon Übersicht Sektoren kristische Infrastruktur.pdf


pdf icon Medieninformation vom 23.03.2020.pdf

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

mehr Informationen

OK