Wahlen

Auf dieser Seite informiert Sie die Gemeinde über alles was mit dem Thema Wahlen in Verbindung steht.

Wahlbekanntmachung zur Wahl Gemeinderat Auerbach am 09.06.2024

pdf icon Öffentliche Bekanntmachung Wahlergebnis zur Wahl des Gemeinderates Auerbach am 09.06.2024.pdf

Wahlbekanntmachung zur Wahl Europäisches Parlament, Gemeinderat Auerbach und Kreistag Erzgebirgskreis am 09.06.2024


pdf icon  Öffentliche Bekanntmachung vom 23.05.2024.pdf

Öffentliche Bekanntmachung zugelassene Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahl am 09.06.2024 für das Wahlgebiet der Gemeinde Auerbach

pdf icon Öffentliche Bekanntmachung vom 07.05.2024.pdf

Öffentliche Bekanntmachung zur Fristverlängerung zur Einreichung von Wahlvorschlägen zur Wahl zum Gemeinderat Auerbach am 09. Juni 2024

pdf icon Öffentliche Bekanntmachung.pdf

Öffentliche Bekanntmachung der Durchführung der Wahl zum Gemeinderat Auerbach am 09. Juni 2024

pdf icon Öffentliche Bekanntmachung.pdf

Hinweise für Wahlvorstandsträger

Burkhardtsdorf, 21.12.2023

Hinweise für Parteien und Wählervereinigungen

Am 09.06.2024 werden die Mitglieder der Gemeinde- und Ortschaftsräte neu gewählt.
Die Vorbereitungen dazu laufen bereits und im Januar wird die Bekanntmachung erfolgen, dass Wahlvorschläge eingereicht werden können.
Das Verfahren dazu wird in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 04.01.2024, um 18:00 Uhr im Saal des Rathauses Meinersdorf durch den Fachbereich Bürgerservice erläutert.

Die Formulare für die Wahlvorschlagsträger liegen im Fachbereich Bürgerservice, Hauptstraße 92 in Gornsdorf oder online hier bereit.

Hinweise für Parteien und Wählervereinigungen finden beigefügt...
pdf icon  Hinweise für Wahlvorschlagsträger_Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen 2024.pdf

Fachbereich Bürgerservice

Einladung zur Informationsveranstaltung "Kommunalwahlen 2024"

Am 09.06.2024 werden die Mitglieder der Gemeinde- und Ortschaftsräte neu gewählt. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits und im Januar wird die Bekanntmachung erfolgen, dass Wahlvorschläge eingereicht werden können.

Doch wie werde ich Gemeinde- oder Ortschaftsrat und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um am 09.06.2024 auf einem Stimmzettel stehen zu können?
Dies möchten wir interessierten potentiellen Kandidaten und Wahlvorschlagsträgern aus den drei Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft gern erläutern.

Eine Informationsveranstaltung dazu findet statt am

04.01.2024 um 18:00 Uhr im Saal des Rathauses Meinersdorf
                   Rathausplatz 3, 09235 Burkhardtsdorf.

Fachbereich Bürgerservice

Informationen zu Wahlen im Jahr 2024

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Auerbach,

aktuelle Informationen rund um das Thema Wahlen (bspw. allg. Informationen/Einladungen/Informationen für Wahlvorstände/Wahlbekanntmachungen/Wahlergebnisse) finden Sie künftig auf unserer Internetseite unter dem Button "Bürgerservice" / Wahlen.

Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Ihre Gemeindeverwaltung

Aufruf - Suche nach Wahlhelfern für die Kommunal- und Landtagswahlen 2024

Wir brauchen Sie!
WERDEN SIE WAHLHELFER bei der Europawahl und den Kommunalwahlen am 09.06.2024 sowie der Landtagswahl am 01.09.2024

Sie wollten schon immer mal wissen, wie eine Wahl und die Stimmauszählung danach ablaufen – ob da alles mit rechten Dingen zugeht? Die beste Möglichkeit dazu ist die Übernahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Wahlhelfer im Wahllokal. Als Wahlhelfer sind sie „mittendrin statt nur dabei“ und sind in erster Reihe ganz nah am Wahlgeschehen dran.  

Um die Wahlen ordnungsgemäß durchzuführen, ist für jeden der 8 Wahlbezirke und 3 Briefwahlbezirke in unserer Verwaltungsgemeinschaft ein Wahlvorstand mit ca. 8 bis 10 Wahlhelfern zu berufen. Zu deren Aufgaben gehört es, einen reibungslosen Ablauf der Stimmabgabe sowie die Auszählung der Stimmen  sicherzustellen. Alle Wahlhelfer werden im Vorfeld durch uns geschult und erhalten eine Aufwandsentschädigung je nach Funktion in Höhe von 45,00 bis 65,00 €.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns am 09.06.2024 sowie am 01.09.2024 als Wahlhelfer zur Seite stehen möchten. Sie können uns Ihr Interesse mittels formloser schriftlicher Erklärung per Brief an Bürgerservice Burkhardtsdorf, Wahlen, Hauptstraße 92, 09390 Gornsdorf oder auch per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln. Die Erklärung muss Ihren Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Anschrift enthalten - oder Sie nutzen das auf der Internetseite der Gemeinde Burkhardtsdorf unter dem Button Gemeinde/Ämter Anliegen/Wahlhelfer zur Verfügung gestellte Formular „Bereitschaftserklärung Wahlhelfer“ (Online-Formular und Vorlage pdf).

Für Fragen stehen Ihnen Frau Friedrich – Tel. 0 3721/2606-225 oder Frau Arnold – Tel. 03721/2606-911 gern zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Hilfe.

Fachbereich Bürgerservice

Wir brauchen Sie!

WERDEN SIE WAHLHELFER

bei der Europawahl und den Kommunalwahlen am 09.06.2024

sowie der Landtagswahl am 01.09.2024

 

Sie wollten schon immer mal wissen, wie eine Wahl und die Stimmauszählung danach ablaufen – ob da alles mit rechten Dingen zugeht? Die beste Möglichkeit dazu ist die Übernahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Wahlhelfer im Wahllokal. Als Wahlhelfer sind sie „mittendrin statt nur dabei“ und sind in erster Reihe ganz nah am Wahlgeschehen dran.  

 

Um die Wahlen ordnungsgemäß durchzuführen, ist für jeden der 8 Wahlbezirke und 3 Briefwahlbezirke in unserer Verwaltungsgemeinschaft ein Wahlvorstand mit ca. 8 bis 10 Wahlhelfern zu berufen. Zu deren Aufgaben gehört es, einen reibungslosen Ablauf der Stimmabgabe sowie die Auszählung der Stimmen  sicherzustellen. Alle Wahlhelfer werden im Vorfeld durch uns geschult und erhalten eine Aufwandsentschädigung je nach Funktion in Höhe von 45,00 bis 65,00 €.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns am 09.06.2024 sowie am 01.09.2024 als Wahlhelfer zur Seite stehen möchten. Sie können uns Ihr Interesse mittels formloser schriftlicher Erklärung per Brief an Bürgerservice Burkhardtsdorf, Wahlen, Hauptstraße 92, 09390 Gornsdorf oder auch per mail an buergerservice.rathaus@burkhardtsdorf.de übermitteln. Die Erklärung muss Ihren Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Anschrift enthalten - oder Sie nutzen das auf der Internetseite der Gemeinde Burkhardtsdorf unter dem Button Gemeinde/Ämter Anliegen/Wahlhelfer zur Verfügung gestellte Formular „Bereitschaftserklärung Wahlhelfer“ (Online-Formular und Vorlage pdf).

 

Für Fragen stehen Ihnen Frau Friedrich – Tel. 0 3721/2606-225 oder Frau Arnold – Tel. 03721/2606-911 gern zur Verfügung. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Hilfe.

 

Fachbereich Bürgerservice

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

mehr Informationen

OK